Späher

Pfadfinderinnen und Pfadfinder zwischen 11 und 14 Jahren heißen Guides (Mädchen) und Späher (Buben) – kurz auch GuSp genannt. Sie erleben in selbstgewählten Kleingruppen (Peer Group) ein abwechslungsreiches und von ihnen mitgestaltetes Programm. Dabei bieten Abenteuer im Rahmen von Zeltlagern und Wanderungen den Mädchen und Buben prägende Erlebnisse.

Viele Aktivitäten finden in der Natur statt und reichen vom Umgang mit Werkzeug, gemeinsamem Kochen, Spiel und Spaß bis zur Auseinandersetzung mit der Lebenswelt, in der die Kinder leben. Die LeiterInnen unterstützen sie schrittweise ein Team zu werden. Das heißt, Verantwortung für sich und ihre Kleingruppe zu übernehmen. Dabei erkennen die Guides und Späher ihre eigenen Fähigkeiten und Fertigkeiten und bringen sie in ihre Kleingruppe ein.

Keine Einträge vom 18. Februar 2019 bis zum 18. März 2019.